Diplom-Bauernhof

Komödie in drei Akten von Ralf Kaspari

Anton Stadler möchte seinem Sohn Peter, der Agrarwissenschaften studiert, und seiner Frau Marlis beweisen, wie fortschrittlich er ist. Zusammen mit der jungen Ingenieurin Silke will er den Hof auf die Produktion von Biokraftstoffen umstellen. Die Pläne sind bereits fertig, jedoch hat es Anton bisher nicht für nötig gehalten, seine Familie darüber zu informieren.

Im Gegenteil, immer wenn seine Frau weg ist, bestellt er Silke ins Haus, was natürlich der Nachbarin Renate nicht verborgen bleibt. Sie bezieht einen Hochstand als Beobachtungsposten, um von dort einen Überblick über die Geschehnisse am Hof zu bekommen. Was sie von dort alles zu sehen bekommt bzw. meint zu sehen, lässt sie erschauern. So kommt es zu immer mehr unglaublichen Verwechslungen und falschen Verdächtigungen, welche die ganze Familie betreffen, sogar den lieben Opa, der sich mit allerlei Streichen das Leben versüßt…

Aufführungstermine im Gasthaus Friedlmeier

  • Freitag, 16. Oktober 2009
  • Samstag, 17. Oktober 2009
  • Freitag, 23. Oktober 2009
  • Samstag, 24. Oktober 2009

Mitwirkende

Anton Stadtler Landwirt, 50-60 Jahre Norbert Hochholzer
Marlis Stadtler seine Frau, 50-60 Jahre Petra Häglsperger
Peter Stadtler deren Sohn, 25-35 Jahre Roland Sichart
Sabine Müller Peters Freundin, 25-30 Jahre Sabrina Albersdörfer
Renate Freundin von Marlis, 60-70 Jahre Andrea Kanzelsberger
Silke Neuberger Ingenieurin, ca. 30 Jahre Julia Auer
Gustav Stadtler Vater von Anton, 70-80 Jahre Hannes Strasser
Josef Huber Freund von Anton, 40-60 Jahre Rainer Aigner
     
Souffleuse   Sandra Aigner
Souffleuse   Eva Siebengartner
     
Regie   Konrad Friedlmeier
Regie   Sebastian Sichart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppenfoto Theater 2009